Xena

Nun wisst ihr schon wie ich heiße, aber ich erzähl euch noch mehr.
Noch mal zur Erinnerung, ich bin

  • 11 1/2 Jahre jung,
  • groß,
  • eine kastrierte Hündin,
  • bin geimpft.

Die Menschen bei denen ich vor dem Tierheim lebte haben mir immer viel zu fressen gegeben. Menschen haben ein Sprichwort, Liebe geht durch den Magen. Ist aber nicht gut, nun wiege ich zu viel. Das verträgt die Leber nicht so gut und darum bekomme ich jetzt schon weniger von einem Spezialfutter. Also ist eine eurer Aufgaben mich weiterhin richtig zu füttern.
Zur Zeit lebe ich mit mehreren Hunden zusammen, möchte aber am liebsten meine Ruhe haben. Die kleinen wuseln da immer so rum und wenn mir da einer auf der Nase herum tanzt sag ich ihm das schon mal. Ansonsten bin ich eher schüchtern, wenn die Gassigänger kommen und mich an die Leine nehmen wollen gehe ich erst mal in die hinterste Ecke. Lass mich aber dann ohne Theater anleinen weil ich weiß, dass wir dann spazieren gehen.

Fast hätte ich es vergessen, wenn ihr einen Garten hättet, ein kleiner würde es auch schon tun, das wäre super. Dann kann ich immer draußen in einem kühlen Erdloch schlafen.

Nun wisst ihr alles und müsst euch nur noch im Tierheim des

Tierschutzverein Weil am Rhein e. V.
Am Sohleck 18
79576 Weil am Rhein

melden. Könnt ihr
per Tel. 07621 – 7 11 12 oder
per E-Mail: mail@tierschutzverein-weil.de machen.

Bitte nicht über das Kontaktformular auf dieser Seite.